Hallo Freunde
Ich habe hier eine Diskussion eröffnet. Ich glaube das ist einfach den Prozess zu managen als per Nachrichten, da hier der ganze Thread erkennbar ist. Einverstanden?

Seitenaufrufe: 57

Antworten auf diese Diskussion

Danke dir Leo für eine Impulse!
- ja, ich finde es schön neue Mitglieder persönlich zu begrüssen. Wer soll das machen? Vorschlag: derjenige, der das neue Mitglied 'bestätigt'. Dabei aber auch Vorsicht: es gibt ab und zu Fake-Profile. Die erkennt man z.T. am komischen Text, an merkwürdigen Foto oder an der merkwürdigen Email-Adresse.
- ja, ich finde es gut eine Aktiv-Gruppe zu gründen. Machst du das Leo?

Und auch sonst überlasse ich den Prozess hin zu einem Betriebskonzept gerne euch.
Ich stehe aber gerne mit Rat, Erfahrungen & Hinweisen zur Seite falls nötig.
Einfach anfragen. :-)

Meine Antwort zu Leo ist übrigens unten....:)

Lieber Kilian, vielen Dank für dein Vertrauen.

Finde ich grossartig, dass der der bestätigt gleich auch begrüsst und vielleicht auch gleich in die Aktiv-Gruppe einlädt, damit der/die AnmelderIn gleich auch ein Zuhause hat ;-).

Ja und hierüber zu kommunizieren finde ich toll. Bekomme es immer gleich auf dem Handy mitgeteilt.

Gerne erstelle ich die Aktiv-Gruppe.

hey leute, ich bin jetzt hier drin,  und in der aktivgruppe,  hat etwas gedauert aber ich denke ich werde jetzt öfter hier aktiv sein!  ich glaube es fehlen einige nachrichten.  auf jeden fall macht der thread für mich wenig sinn.  
ps.: 

thread heisst faden

und

threat  heisst drohung

also vorsicht bei verwechslung!   ;)

Herrlich Florian....:-D Danke für die Aufklärung, ich hab's  soeben korrigiert....;-)

Hallo lieber Ramiro, Leo, Florian

Ich hoffe ihr seid alle gut im neuen Jahr angekommen. Leo durfte ich ja kürzlich unverhofft persönlich kennenlernen. Was für eine Freude!

Ich wollte mal nachfragen ob ihr weitere Schritte bezüglich Openmindcafe geplant habt. Meine Vorgabe war ja, dass bis Ende Februar ein Konzept da ist, ob überhaupt und falls ja wie, in welcher Form, die Plattform weitergeführt werden soll. Stichworte:
- Vision für die Plattform
- inhaltliche Ausrichtung
- Verantwortung, Trägerschaft, 'Besitzverhältnisse'
- Finanzierung
- Moderation
- alle weiteren Arbeiten rundum (Technik, Grafik, Kommunikation, Koordination...)

Was meint ihr dazu, wollt ihr das in die Hand nehmen?

Für mich ist auch möglich die Plattform einfach runterzufahren. Alles, offenbar auch das Gute, hat mal ein Ende....;-) Aber falls  eine realistisch-motivierte Form des Weiterbestehens wachsen will ist das auch gut.

Herzlich:

Kilian

RSS

Mitglieder

Empfehlungen


* Erzähl-Mahl: Luzern*Basel*Bern *

Auf tiefgründige Weise neue Menschen kennenlernen. Zusammen entspannen, geniessen, aus dem Leben erzählen. Für Singles, Alltagsphilosophen & andere neugierige Menschen.


* Zeitpunkt *

Das Magazin für intelligente Optimistinnen und konstruktive Skeptiker.


* Wissenschaft trifft Stille *

Gehirnwellen-Training für tiefe Meditation und Entspannung, für Fokus und Lebensflow. Jederzeit gratis testen!


© 2021   Erstellt von Kilian Raetzo.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen