Integrales Tantra und Sex - Gruppe bei openmindcafe Zürich, Schweiz. Vorstellungsrunde für evtl. Tantra-Seminare, Tantra-Workshops, Tantra-Massage und sonstigen Austausch

Tantra-Vorstellungsrunde

Liebe Tantrika

wir sind nun zu einem kleinen Kreis gewachsen und es ist Zeit für eine kurze Vorstellungsrunde. Erzähl uns, woher Du kommst, welches Tantra Du praktizierst, wer Deine wichtige Lehrer/in war oder ist, was Tantra für Dich bedeutet und woran Du im Austausch mit anderen Tantrika interessiert bist.

 

Alle Traditionen, Linien, Praktiken und Interessen sind herzlich Willkommen.

 

Namaste

Kommentar

Sie müssen Mitglied von Integrales Tantra - Einheit vom Geist und Körper sein, um Kommentare hinzuzufügen!

Kommentar von Elias am 22. Oktober 2011 um 2:19pm

Ich breche Mal das Eis.

Als einer der ganz Wenigen in Westeuropa habe ich mit Tantra sehr früh angefangen. Mein erstes Buch über Tao habe ich schon mit 11 Jahren gelesen, mit 16 habe ich erste tantrische Übungen bewusst praktiziert. Später habe ich das Jahrestraining im integralen Tantra bei Silvio Wirth (Secret of Tantra) im Zegg in der Nähe von Berlin gemacht. Gleichzeitig absolvierte ich Tantramassage-Training und habe später viele andere Seminare und Kurse in Deutschland und in der Schweiz besucht.

Beim integralen Tantra handelt es sich um die Verbindung von traditionellen Tantra und Neo-Tantra in der Osho-Tradition, aber auch um die Vereinigung von rechtshändigen und linkshändigen Wegen. Es ist ein ganzheitlicher Weg, der die Sexualität und die Spiritualität miteinschliesst. Als Schüler von Andro nutzt Silvio Wirth die integrale Theorie (nach AQAL) und die integrale Praxis von Ken Wilber in seiner tantrischen Arbeit.

In meiner Praxs sind mir vor allem Körper- und Schattenintegration sehr wichtig. Dies geschieht nicht ohne Erforschen der Lust und der Sexualität, darum habe ich mich immer schon mit dem Studium von sexuellen Tabus beschäftigt. Seit 3 Jahren arbeite ich als Tantra-Masseur und Sexualberater und wende meine Erkenntnisse Schritt für Schritt an. In meiner Arbeit stütze ich mich auf die Grundlagen aus dem integralen Tantra und Sexualität und Spiral Dynamics.

 

In dieser Gruppe möchte ich meine Arbeit weiter tragen und vertiefen. Ich bin interessiert an verbalen (Gespräch), spirituellen (Meditation) und körperlichen (Massage) Austausch mit Gleichgesinnten.

Gerne organisiere ich ein Tantra-Treffen oder Seminare im integralen Tantra in Zürich.

Mitglieder

Empfehlungen


* Erzähl-Mahl: Luzern*Basel*Bern *

Auf tiefgründige Weise neue Menschen kennenlernen. Zusammen entspannen, geniessen, aus dem Leben erzählen. Für Singles, Alltagsphilosophen & andere neugierige Menschen.


* Zeitpunkt *

Das Magazin für intelligente Optimistinnen und konstruktive Skeptiker.


* Wissenschaft trifft Stille *

Gehirnwellen-Training für tiefe Meditation und Entspannung, für Fokus und Lebensflow. Jederzeit gratis testen!


© 2019   Erstellt von Kilian Raetzo.   Powered by

Badges  |  Ein Problem melden  |  Nutzungsbedingungen